Haiku (1984)

Haiku Visualisierung

Ein Gruß aus der Vergangenheit. Dieses Gedicht habe ich meinem ersten Buch entnommen, es erschien 1984. Die Welt war eine andere und das Haiku hatte, so wie es sich damals gehörte, 5-7-5 Silben – aber nicht unbedingt ein Jahreszeitwort. Oder doch vielleicht, die schwarze Regennacht deutet auf den Herbst oder den Winter.

Das Buch war auch eher nur eine Broschüre, es hatte kein gestaltetes Cover, sondern bloß Wörter drauf. Heute ist es gilb und wirkt schmächtig. Aber wenn es nicht da wäre, hätte ich nichts mehr von damals, denn fast alle sonstigen Texte sind längst vergangen.

eine Regennacht
ewiges Geräusch im Schwarz
den Mond erträumen

In den Achtzigern habe ich noch alles klein geschrieben und sogar Satzzeichen verwendet. Das sah so aus:

eine regennacht –
ewiges geräusch im schwarz.
den mond erträumen.

Moderne Visualisierung

Das Bild wurde von DALL-E kreiert.

#Nachtgedanken 🌌 #RegenHaiku ☔ #MondscheinTräume 🌙 #PoesieDerNatur 🍃