jedes Mal (Gedicht)

jedes Mal

wenn ich an sie denke
verschwindet
ein Stück von ihr
ich hoffe
sie eines Tages
gelöscht zu haben
deshalb denke ich an sie

Das Gedicht schrieb ich 2022, es findet sich in keinem der Bücher. Die Visualisierung besorgte DALL-E.

Das Bild zeigt die Silhouette eines Mannes im Vordergrund, in Gedanken versunken, mit einer verblassenden Silhouette einer Frau im Hintergrund. Die Silhouette der Frau wird von oben nach unten allmählich transparenter und ätherischer, was ihr allmähliches Verschwinden aus seinem Gedächtnis symbolisiert. Die Szene ist vor einem Hintergrund eines Dämmerungshimmels gesetzt, mit Tönen von tiefem Blau und Lila, was eine melancholische und introspektive Stimmung hinzufügt. Die Komposition betont die emotionale Distanz und die verblassenden Erinnerungen.