letzte Liebe (Gedicht)

letzte Liebe

an mir vorbei / erst du / dann das Leben

Aus: der Mond der Regen die Nacht und das Blau. Visualisierung von DALL-E.

Die Szene zeigt einen Schmetterling, der Transformation und flüchtige Momente symbolisiert. Die Bildsprache fängt die Essenz des Gedichts ein – ein Gefühl des Vorübergehens: zuerst du, dann das Leben. Dieses flüchtige Gefühl wird durch die vergängliche Schönheit des Flatterwesens und das sanfte Blühen der Blumen im Hintergrund betont. Die Gesamtatmosphäre ist von zarter Melancholie geprägt, die die vergängliche Natur von Liebe und Leben widerspiegelt, mit einem Fokus auf die sanften, poetischen Elemente.